Indonesien MANDHELING

Startseite/Kaffee/Single Origin Kaffee/Indonesien MANDHELING

Indonesien MANDHELING

Ab 5,60 

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Holzige Noten, eine schwere Textur und schwache Säure
100% hochwertige Arabica-Bohnen

Artikelnummer: 10008 Kategorie:

Beschreibung

Indonesien MANDHELING

Kaffees aus Sumatra haben holzige Noten, eine schwere Textur und schwache Säure. Geschmacklich reichen sie von erdig, zedrig und würzig bis zu vergorenen Früchten, Kakao, Kräutern, Leder und Tabak.

Indonesien produziert überwiegend Robusta und in geringem Umfang Arabica. Die ersten Plantagen auf Sumatra wurden 1888 angelegt und sind heute die größten Erzeuger von indonesischem Robusta. Unter den Arabica-Sorten ist Typica die häufigste. Daneben werden auch Bourbon, S-Hybriden, Caturra, Catimor, Hibrido de Tomor und äthiopische Linien namens Rambung und Abssinia angebaut.

KAFFEE-FAKTEN INDONESIEN:

WELTMARKTANTEIL:                   7%
KAFFEETYPEN:                            25% ARABICA
.                                                      TYPICA, CATURRA, BOURBON, S-HYBRIDEN, CATIMOR, TIM TIM
.                                                      75% ROBUSTA
HAUPTERNTE:                              OKTOBER-MÄRZ
AUFBEREITUNG:                          GILING BASAH, NASS
WELTRANG ALS PRODUZENT:   PLATZ 3

SUMATRA MANDHELING

Die Mandheling Kaffees wachsen auf der im Westen Indonesiens gelegenen Insel Sumatra und stammen dort aus der Provinz „Aceh“ bzw. der Region „Gayo“. Der Mandheling hat wie auch der von der gleichen Insel stammende Lintong eine unverwechselbare jadegrüne Farbe. Eine Besonderheit dieser Kaffees ist deren Aufbereitung und Verarbeitung, die genau genommen weder der Nass- noch der üblichen Trockenaufbereitung zuzuordnen ist. Zunächst werden die Kaffeekirschen wie vor der Nassaufbereitung „gepulpt“. Hierbei werden die Bohnen von der Fruchtschale getrennt. Allerdings werden die an der Pergamentschale verbleibenden Fruchtfleischreste nicht mittels Fermentation im Wasser zersetzt. Stattdessen wird das Fruchtfleisch durch manuelles Abreiben im Sand entfernt. Die Trocknung erfolgt über mehrere Tage unter freiem Himmel in der Sonne. Abschließend werden die spröde gewordenen Pergamentschalen abgeschält. Diese sehr ungewöhnliche Verarbeitungsform führt zu dem sehr exotischen Geschmackserlebnis. Unser Mandheling wird unter dem Namen Mena Gold als besonderes Premiumprodukt vom Exporteur in Indonesien angeboten.

Zusätzliche Informationen

Gewicht n. v.
Nach oben